Accurate Bookkeeping Korea

Aufenthalt in Seoul

Öffentliche Transportmittel

Es gibt diverse Möglichkeiten vom internationalen Flughafen Seoul Incheon in die Seouler Innenstadt zu gelangen. Nachfolgend haben wir die bequemsten und umweltfreundlichsten für Sie zusammengefasst.

Airport Limousine Busse: Airport Limousine Busses sind quer über Seoul verstreut, als auch rund um Hotels und touristischen Attraktionen landesweit verfügbar.

Airport Express (AREX): AREX Züge sind überaus komfortabel da diese sowohl den internationalen Flughafen Seoul Gimpo, als auch diverse U-Bahn-Linien von Seoul erschließen.

U-Bahn: Das U-Bahn-Netz von Seoul besteht aus 9 Linien, welche die Stadt zur Gänze abdecken.

Taxis: Standard, Deluxe, International und Jumbo Taxis sind verfügbar.

Korea Public Transportation Guide               

Korea Karte           


Autofahren in Südkorea

Europäischen Staatsbürgern und der Personen mit schweizer Staatsbürgerschaft ist es erlaubt mit dem nationalen Führerschein, kombiniert mit einem im Heimatland ausgestellten internationalen Führerschein, Fahrzeuge der jeweiligen Führerscheinklasse zu lenken. Diese Regelung gilt jedoch nur für die Dauer eines Jahres.

Um längerfristig in Korea eigenständig mobil sein zu können, muss der nationale Führerschein durch einen lokalen koreanischen Führerschein ersetzt werden. Diesbezüglich ist es ratsam sich mit der Botschaft des jeweiligen Heimatlandes in Verbindung zu setzen. Anerkannt werden ausschließlich Lenkberechtigungen für PKWs. LKW- oder Motorradführerscheine sind nicht zum Umtausch zugelassen. Um eine Lenkberechtigung für diese Fahrzeuge zu erhalten ist eine praktische Prüfung vor Ort unumgänglich.  (Anmerkung: Mit einem koreanischen PKW-Führerschein der Klasse 2 ist es nicht gestattet Kleinbusse mit mehr als neun Sitzplätzen, wie beispielsweise KIA Carnival, zu lenken.)

Bei Austausch des nationalen Führerscheins mit einer koreanischen Lenkberechtigung wird der nationale Führerschein einbehalten und kann gegen Vorlage eines Flugtickets vor Ausreise aus Südkorea wieder zurück getauscht werden.

 Nützliche Links zum Thema:


Krankenhäuser und international Kliniken


Notfallnummern

  • Polizei: 112
  • Feuerwehr: 119
  • Medizinischer Notfalldienst: 1339
  • Touristentelefon: 1330
  • Fundbüro der Polizei (Lost112): 182
  • Nationaler Nachrichtendiesnt: 111 

 

ABK Ltd.
Bookkeeping and Payroll Services in Korea
Room 801, Yeosungyohuigwan Bldg.
98, Dokseodang-ro, Yongsan-gu, Seoul 
04420, Republic of Korea

Ah Reum Kim
Representative Director 
Tel +82-(0)2-6206-9496
Fax +82-(0)2-6919-2868
Mail a.kim@abk-korea.com

Kontaktieren Sie uns jetzt